Am 13. und 14. November 2019 fand wieder unsere alljährliche Praxisplattform statt. Innerhalb dieser 2-tägigen Schulungsreihe informierten wir unsere Kunden zu den neuesten Entwicklungen bezüglich relevanter Gesetze und Normen.

In den altbekannten Räumlichkeiten des Design Offices Nürnberg fanden sich langjährige und neue Kunden zu der Schulung ein. Referiert wurde wieder über aktuelle Themen in unter anderem folgenden Bereichen:

Neuerungen in der Arbeitssicherheit
Wesentliche Änderungen in den Verordnungen REACH und CLP
Neuerungen im Umweltrecht mit Fokus auf die 44. BImSchV
Integrationsfähigkeit des QM in andere Managementsysteme
Carbon Footprint – Der Weg zur Klimaneutralität
Klimawandel: Wo stehen wir, was können wir tun?
Die neue ISO 50001:2018
Energieaudits 2019 – Neuerungen
Praxisbeispiele aus dem Abfallrecht

In diesem Jahr haben wir einen externen Berater, Manfred Feix, für die Veranstaltung eingeladen, welcher über das Thema „Ladungssicherung – Verantwortungen und Hilfsmittel“ referierte.

Sowohl zwischen den Vorträgen als auch währenddessen wurde wieder angeregt diskutiert. Dabei war gut zu sehen, wie weit manchmal Theorie und Praxis auseinander liegen können und daher ein kontinuierlicher Informations- und Erfahrungsaustausch unverzichtbar ist – sowohl für unsere Kunden als auch für uns. Ebenfalls wurde die Wanderausstellung „EMAS“ organisiert und unsere Kunden konnten diese während der zwei Tage begutachten.

Auch für das leibliche Wohl wurde mit leckerem Mittagessen und einem gemeinsamen, gemütlichen Abendessen im Slow Food Restaurant Steichele gesorgt.

Haben Sie Fragen dazu oder zu anderen Themen? – wir helfen Ihnen gern weiter.

Am Telefon: 0911 51 33 11 oder per E-Mail: consulting@intechnica.de